Am Ende der Treppe unter der Autobahn – eine Alternative

Falls der Spielleiter es wünscht, könnte der Raum unter der Autobahn auch eine Männertoilette sein: Weiß gekachelte Wände, drei Pinkelbecken und drei Toilettenkabinen, schlechter Geruch nach Urin und billigen Putzmitteln. Die Wände der Kabinen sind erwartungsgemäß mit blöden Sprüchen, Schmähungen und Aufklebern von unbekannten Lokalbands bedeckt (sogar ein paar ägyptische Hieroglyphen sind mit Edding an die Wand geschmiert worden). In jeder Kabine befindet sich zwischen dem Gekritzel der Name eines Mannes. Es handelt sich um die drei zurzeit mächtigsten Avatare des Wanderers. Sollte ein Wanderer innerhalb des nächsten Jahres zum Gottläufer aufsteigen, wird es einer dieser drei Männer sein. (Anders als bei Unfallopferraum hat es keinen Effekt, wenn jemand die Namen verändert oder einen anderen hinzufügt.)

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen