Currently browsing author

Matt

Kaffee mit Volker

War gestern mit meinem Kumpel im Fitnessstudio. Ich gehe nur einmal die Woche trainieren, immer mit meinem Kumpel, wir stemmen schwere Gewichte und quatschen über okkulte Spielsachen. Bin keiner von diesen Körperfanatikern. Ich wiege 103 Kg auf 175 Zentimeter – das sind Fett mit Muskeln: keine Adones Scheiße. 2006 gewann …

Recherche zur Nachtstunde

Ich habe letztens eine Kirche besucht, stand eine ganze Weile vor dem Altar und starrte die Engelsskulpturen an. Ich hätte kotzen können, denn die Kirche ist schon lange kein Gotteshaus mehr – Dämonen haben sich in die Kirchen eingenistet und geben alles um diese scheiß Welt noch beschissener zu machen. …

Besuch mit meiner Nachbarin

Es ist nicht einfach, unbeschadet den Okkulten Untergrund zu überleben. Vielleicht hat der ein oder andere da draußen meine Artikel vermisst, obgleich sie sehr Rar waren und die letzten qualitativ sehr nachgelassen haben. Nun, es gibt keine Entschuldigung, viel eher einen Grund: der Okkulte Untergrund fordert seinen Tribut, bei mir …

Okkultes Spielzeug: Killerapp fürs Handy

Vor kurzem hörte ich von einem Kerl, der angeblich mittels seines Handys kleine wie große Unfälle, teilweise sogar Naturkatastrophen verursachen kann. Um der Sache auf den Grund zu gehen, bin ich viele Tage durch die Straßen von New York geirrt und bin meinen Hinweisen nachgegangen. Ich begegnete einem irren Typen, …

Spielzeug in Johannesburg

Übers Wochenende war ich in Südafrika unterwegs und habe mich einmal in den Slums von Johannesburg umgeschaut. Ich war ohne Ziel, entdeckte dann, bei einem Schwarzhändler eine kleine Besonderheit. Es gibt tatsächlich Hexer in den Slums von Johannesburg, die es schaffen

Aufgepasst beim New Yorker Eishandel

Ich würde es ja echt lassen, mir am New Yorker Bahnhof eine Kugel Eis zu kaufen. Da läuft irgendwo so ein verrückter, abgedrehter Kerl rum, der als Eis getarnte Hoden von Halbdämonen verkauft. Die Dinger gehen, nachdem sie verdaut sind, eine symbiotische Verbindung mit dem Wirtskörper ein und übernehmen nach …

Roboterkämpfe und Schachpartien

Auszug aus meinem Tagebuch: „Ich war gestern noch bis tief in die Nacht unterwegs. Habe einen Tipp bekommen, wo ich mir ein paar echt abgedrehte Roboterkämpfe anschauen kann, diese Dinger die man auch bei uns im TV eine Zeitlang gesehen hat, nur die waren echt etwas abgedrehter, mit echtem Blut …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen