Currently browsing category

Netzfundstücke

Toynbee

Die mit Asphalt- oder auch Linoleumfarbe gemalten Schriftzüge haben durchschnittlich die Größe eines Nummernschildes oder einer DVD-Hülle und fallen durch obskure und wunderliche Nachrichten auf. Die meisten der sogenannten Toynbee Tiles tragen den Schriftzug „Toynbee idea in Kubrick’s 2001. Resurrect dead on planet Jupiter„, doch auch einzelne Schriftzüge mit anderen, …

Argento Inferno

Bin beim Stöbern im Netz über ein nettes Youtube-Video gestolpert, das zwei Themen, für die ich mich schon länger intensiver interessieren wollte, verbindet. Den Filmemacher Dario Argento und die belgische Band Front 242. Ich kenne den Film Inferno, der hier sehr nett verwurstet wird, nicht, aber in den 6 Minuten …

Amy und der Club der toten Rockstars

Der britische Rockmusiker Pete Doherty fühlt sich vom Geist von Amy Winehouse heimgesucht. Wie ein Freund des Babyshambles-Sängers verriet, sei der 32-Jährige besorgt, dass der Geist der am 23 Juli 2011 verstorbenen Sängerin in seinem Haus in London herum spuke und habe sich deshalb vorerst nach Frankreich zurückgezogen. „Er ist …

D6 Ideas

Beim heiteren Googlen im Netz bin ich vor kurzem auf ein interessantes zwei-sprachiges Blog namens d6ideas gestoßen, das wohl seit Anfang dieses Jahres existiert. Es beschäftigt sich neben so ausgezeichneten düsteren Settings wie SLA Industries, Blue Planet oder Warhammer 40K auch mit Unknown Armies. Besonders nett fand ich die Beschreibung …

Paul is (not so) dead

Paul McCartney wird heute 70. Zeit sich eines besonderen Gerüchtes zu erinnern, das nicht nur den okkulten Untergrund (und insbesondere die Londoner Drogen-Yogis) 1969 in Aufruhr versetzte.:   „Paul is Dead“ by Mark Skay Der Wahnsinn begann mit einem gespenstischen Anruf in einer abendlichen Radio-Show. Am 12. Oktober 1969 meldete …

Das Muttersöhnchen

Eine aktuellen Nachricht aus der Sensationspresse Ein Mann namens Thomas Prusik-Parkin hatte sich in New York jahrelang als seine tote Mutter ausgegeben, sich sogar als die alte Dame verkleidet! So kassierte der Sohn auf den Ämtern Sozialleistungen für über 100.000 Dollar ab. Gruseilig: Prusik sieht sich selbst nicht als Betrüger, …

Frohe Ostern!

Ach was für ein schöner, sonniger Sonntag. Der Papst ist im Fernsehen und liest ne Bibelstory, Ostereier liegen in den saftig,grünen Wiesen und warten darauf gefunden zu werden. Auch der okkulte Untegrund feiert Ostern. Hier beispielsweise der Bunny-Gottläufer aus Bayern: Und wer wissen will wie man seinen Kindern eine Freude …

XYZ – Das Lexikon des Abnormalen

Steffen vom 3w20 Blog ist in den letzten Zügen, sein  Lexikon des Abnormalen zu einem fulminaten Ende zu bringen, um es in den nächsten Wochen dann in schöner PDF-, EPUB- und Softcover-Version zu publizieren, zeitgleich mit der deutschen Übersetzung von “Don’t Lose Your Mind”, einem Supplement von „Don’t Rest Your Head“, …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen