Der Lockrahmen

Es gibt diese Aufkleber, die wie die Schatten von Raubvögeln aussehen. Man klebt sie auf Fensterscheiben, gegen die immer wieder Singvögel krachen, weil sie die Spiegelung darin nicht von echter Natur unterscheiden können und sich so einen unerwarteten Halsbruch zuziehen.

Es gibt einen Metallfensterrahmen für ein großes Schaufenster, in dem funktionieren diese Aufkleber nicht. Ganz im Gegenteil, ist auf einer darin eingesetzten Scheibe der Schattenriss von etwas abgebildet, das eine Chance hat, zu dem Fenster zu gelangen, so wird es dort hineinkrachen: Vögel, Hunde, Autos, sogar Flugzeuge.

Je detaillierter der Schattenriss und seltener das abgebildete Objekt, desto länger dauert es. Die schematische Abbildung eines Autos sorgt in nur wenigen Stunden für irgendeinen Wagen, der durch die Scheibe rast, wird es spezifischer, kann es aber Wochen ja sogar Monate dauern, bis das Objekt eintrifft. Sollte es gelingen die unverkennbare Silhouette eines Einzelobjekts anzubringen, kann es sogar Jahre dauern.

Schläfer setzen die Scheibe gern ein, um Adeptentreffen gewaltsam zu beenden.

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen