Fantasy Filmfest 2016

Ist es schon wieder soweit?
Aber ja!

Das Fantasy Filmfest tourt zum nunmehr 30. Mal durch Deutschland mit seiner altbekannten Mischung aus Horror, Sci-Fi, und „besonderen“ Genrefilmen. In Berlin und Nürnberg ist es bereits vorbei, in München ist man mittendrin und in Frankfurt, Stuttgart und Köln startet es ab dem 1.September.

Zombies haben wieder mal einen besonders großen Anteil in der Menge der Filme, aber es gibt wieder ein paar Schätzchen, die uns UA-Jünger als Ideenlieferant dienen können:

Abattoir
Die Schwester einer Journalistin kam bei einem mysteriösen Mordanschlag ums Leben. Bei ihren Nachforschungen entdeckt sie, dass es in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder zu Mordfällen kam, bei denen danach Teile des Hauses verschwanden, in dem sie stattfanden. Bei ihren Nachforschungen stößt sie auf einen Namen, der hinter all dem zu stecken scheint: ein Prediger namens Jebediah Crone. Klingt für mich nach einer interessanten Variante eines Kliomanten.

Trash Fire
Seit drei Jahren schon sind Isabel und Owen ein Paar, haben so manche Höhe durchlebt, vor allem die tiefsten Tiefen, die eine Beziehung offenbaren kann. , nicht zuletzt weil Owen Epileptiker, Bulimist und Egoist ist. Im Zuge eines Familientreffens kommt Owens Geschichte ans Licht: Seine Eltern sind bei einem Hausbrand ums Leben gekommen, die von den Flammen gezeichnete Schwester Pearl ist schwer traumatisiert und seine Großmutter ist eine im religiösen Wahn gefangene Wahnsinnige. So finden sich er und seine Freundin bald in ein grausames Netz voller Lügen, Täuschungen und Gewalt verstrickt, aus dem es kein Entkommen gibt. Ein Lehrstück in Obsessionen.

Das Haus der Renuntiation wünscht viel Spass!

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen