Industrial Ghosts

Besser spät als nie entdeckt…

2008 veröffentlichte Trent Reznor von den Nine Inch Nails ein Studio-Doppelalbum mit dem Titel Ghosts I–IV, welches insgesamt 36 Instrumentalstücke mit vielen Gaststars (z.B. Brain Viglione von den Dresden Dolls) beinhaltet.  Die ersten neun Tracks sind bis heute zum kostenlosen Download mit einer Creative-Commons-Lizenz zum gefahrlosen Weiterverbreiten freigegeben.

Der Zuhörer wird in eine mehr oder minder kranke Soundwelt entführt, die sich über die ersten Tracks erst einmal langsam auftürmt, um bei den Stücken sieben und acht erstmals einzustürzen.

Dabei spielen NIN die Klaviatur des Soundhorrors äußerst gefühlsbetont und sehr kontrolliert und immer wieder werden – wie beim letzten der neun Track – stimmungsvolle Pianostücke eingeschoben.  Damit ist es der perfekte Soundtrack für ein stimmungsvolles Unknown Armies Horror-Erlebnis.

Es ist nicht nur das erfolgreichste Musikalbum, das jemals unter einer Creative Commons-Lizenz veröffentlicht wurde, sondern weist auf finanzielle Erfolge und fachliche Anerkennung auf. Nachdem es innerhalb von einer Woche mehr als 1,6 Millionen Dollar einspielte, landete das Album auf Rang 1 der Billboard Electronic Charts, welche regelmäßig die meist­ver­kauften Musikalben in verschiedenen Kategorien auszeichnet. Ende 2008 wurde das Album gar für zwei Grammys nominiert.

Unter Umständen wird es übrigens noch mehr Ghosts-Teile geben, wenn dieses musikalische Experiment weitergeführt wird.

Der Link zum Download-Beginn kommt per Mail, nachdem man auf der Homepage seine E-Mail-Adresse eingetragen hat. Das komplette Album kostet online fünf Dollar.

Link:  http://ghosts.nin.com/

Unter Zuhilfenahme des Reviews von Mathias Möller

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen