Matt Ruff: Fool on the Hill

Drüben im Buch Eibon habe ich eine Rezension zum Roman „Fool on the Hill“ von Matt Ruff veröffentlicht – einschließlich eines Kommentars zum Gebrauch für Unknown Armies. Bei Interesse hier klicken.

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen