Currently browsing tag

Artefakt

Ikonische Artefakte

In der Welt von Unknown Armies existieren Artefakte, magische Objekte, die entweder mit Absicht von Adepten erschaffen wurden oder die durch das kollektive Unterbewusstsein an ihre Kraft gekommen sind. Zu den letzteren gehören die ikonischen Artefakte, jene, die durch die Verbindung zu einem von Vielen verehrten (oder gefürchteten) Menschen entstanden. …

10 Dinge, die man in dem seltsamen Spielzeugladen finden kann

„Alles, was du hier siehst, ist zu verkaufen, aber nicht alles, was zu verkaufen ist, siehst du hier!“ – „Needful things“, Stephen King 1- SPRINGTEUFEL Ein alter, staubiger und fast vergessener Springteufel steht in der hintersten Ecke des Ladens auf einem dreibeinigen Nierentisch. Wenn man den Mechanismus aufdreht, springt die …

Interessante Zeiten

Entropomantenspruch auch genannt: Weirdness-Magnet, Instant-Abenteuer-Generator, Hammer-Time „Mögest du in interessanten Zeiten leben.“ Basierend auf dem altbekannten chinesischen Fluch, haben hier ein paar Entropomanten ihre besondere Form des Ladungsgenerator entwickelt. Natürlich mit dem für diese Adeptenschule typisch absurden Gefahrenfaktor. Kosten: 3 schwache Ladungen Methode: Betritt die Wohnung/das Haus eines dir völlig …

Swift im okkulten Untergrund

Jonathan Swift (geb. 30.11.1667) ist nicht nur der Autor des höchst unterschätzten und als Kinderbuch angesehenden Roman „The travels into several remote nations of the world by Lemuel Gulliver“ (alias „Gullivers Reisen“), das  1726 anonym als beissende Satire veröffentlicht wurde und wurde schon früh zensiert. Swift galt zu Lebzeiten als …

Die Blechtrommel

ein okkultes Artefakt „Wenn der kleine Oskar drei Jahre alt ist, soll er eine Blechtrommel bekommen.“ aus „Die Blechtrommel“ von Günter Grass Bei diesem Artefakt handelt es sich um simplen, in Spielzeugläden und Kaufhäusern erhältlichen Blechtrommel mit weißrot geflammter Einfassung und zwei hölzernen Trommelstöcken. Es erfordert einige Übung, doch schon …

Napoleons Hand

Zu Mary Shelleys 215. Geburtstag Der Anfang des 19. Jahrhunderts gilt allgemein als der Anfang des Zeitalters der Elektrizität. Einerseits zum wissenschaftliches Interesse aber andererseits auch zur Volksbelustigung wurden tote Körper mittels Stromstöße kurzzeitig zum Leben erweckt. Mit Alessandro Voltas bahnbrechenden Apparatur konnten Spannungen bis zu 100 Volt erzeugt werden, …

Steinkind

Die unbekannten Armeen haben die biologischen, psychologischen, archetypischen und spirituellen Aspekte des Mutterleibs seit ihrem Bestehen immer wieder erforscht und durchdrungen. Doch anstelle des blühenden, wachsenden Aspekts war es stets die andere Seite, die den okkulten Untergrund umtrieb. So auch bei den Gerüchten, die sich um Steinkinder rankten.   Das Lithopaedion …

Schach dem Untergrund

Zum 50. Geburtstag von Garri Kimowitsch Kasparow Es wird behauptet, das die Tempelritter, die einen engen Kontakt mit den Sarazenen pflegten, dafür verantwortlich waren, dass Schach, das Spiel der Könige nach Europa kam. Anfang des 12. Jahrhunderts wurde das Schachspiel vom jüdischen Gelehrten Petrus Alfonsi als eine der Tigenden eines …

Der Atem der Geschichte

Thomas Alva Edison war sein Leben lang eng mit Henry Ford befreundet, der bei der Edison Illuminating Co. seine Karriere begonnen hatte und von Edison dazu ermuntert worden sein soll, sich im Fahrzeugbau selbständig zu machen. Die Freundschaft ging sogar soweit, dass aus ihrer Freundschaft eins der meistbegehrtesten Artefakte des …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen