Currently browsing tag

Dämonen

Der unbekannte Soldat

Ein Archetyp Der okkulte Untergrund der Avatare brummt. Macher, die den Unsichtbaren Rat verstehen wollen, tauschen sich so oft sie können aus, denn sie wollen alles über die Statosphäre erfahren. Manche sammeln die Namen so vieler Archetypen, wie sie habhaft wrden können, doch die riesige Liste enthält unzählige Spekulationen und …

Die Ewige Flamme

Ein besonderer Fokus im neuen Kassiber mit dem Thema „Weites Land und enge Räume“ liegt auf dem Thema Gefängnisse. Hier ein Vorgeschmack mit einem besonders fiesen Gefängnisritual von Cal_Lous aus dem amerikanischen UA-Forum. Die Ewige Flamme (2 mächtige Ladungen) „Schmor‘ in der Hölle“ ist ein alltäglicher Fluch, den man in der …

Der blut-rote Raum

Wie oft kommt es vor, dass die Charaktere ein seltsames Haus untersuchen und irgendwann auf ein Zimmer stoßen, dass blut-rot gestrichenen ist und zudem eine seltsame Aura austrahlt. Nun kann der inspirationslose SL einfach auf dieser Tabelle würfeln, um seinen Spielern eine beeindruckende Szene zu liefern. All diese Begegnungen verlangen …

The Pink Palace

 “I’ll have to have a palace, of course. I may not be a princess, but I am a movie queen, and every queen should have a palace.” – Jayne Mansfield Am 19. April wäre Jayne Mansfield 80 Jahre alt geworden. Mit ihrem offen zur Schau gestellten Sex-Appeal wurde sie in …

Der Bestatter

Im alten Ägypten übernahmen die Rolle des Bestatters die wohl angesehenen Hohepriester des Osiris. Sie sorgten für die Mumifizierung der Körper, da sie glaubten, dass die Toten diesen zum Weiterbestehen benötigten. Doch bald begann man den Körper nur noch als bloße Hülle zu betrachten. Die Seele wurde durch den Priester gerettet, …

Amy und der Club der toten Rockstars

Der britische Rockmusiker Pete Doherty fühlt sich vom Geist von Amy Winehouse heimgesucht. Wie ein Freund des Babyshambles-Sängers verriet, sei der 32-Jährige besorgt, dass der Geist der am 23 Juli 2011 verstorbenen Sängerin in seinem Haus in London herum spuke und habe sich deshalb vorerst nach Frankreich zurückgezogen. „Er ist …

TPLIF: Rewind in Progress

Natürlich haben Videomanten immer wieder versucht, Rituale anderer Adepten raub zu kopieren. Ein besonderer Erfolg war ihnen beim Dipsomantenritual „Todeskäfig“ gelungen. Rewind in Progress (ein starkes Videomanten-Ritual) Kosten: eine starke Ladung Ritual: Zunächst verschmiert man etwas Blut des Opfers auf der Linse der Filmkamera, danach ist es nötig das Ziel …

Das Hotel Monteleone

Im Rahmen meiner Fünfziger Jahre Kampagne stiessen die Charaktere auf ein Hotel in News Orleans und konnten den Geist einer ermordeten Voodoo-Priesterin befragen. Als Inspiration diente folgendes historisches Gebäude. Erbaut im Jahre 1886 bietet dieses historisch sehenswerte Hotel im Herzen New Orleans einen hervorragenden Service sowie eine exzellente Lage im …

10 Dinge, die dir im Kino passieren können

2012 scheint ein gutes Kinojahr zu werden, warum nicht überlegen, was einem Mitglied des okkulten Untergrundes passiert, wenn es sich in ein nach Popcorn duftendes dunkles Filmtheater wagt? 1. Ein erfolgreicher Wurf auf Wahrnehmung bringt dir die Erkenntnis, dass dein Popcorn mit Asche überzogen ist. Warum ein Typ die Asche …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen