Currently browsing tag

Kassiber

Die Göttin in Pink

I do know that God created us equal and we’re not living up to it. -Jayne Mansfield  Sie war eines der Sexsymbole der Fünfzigerjahre: Jayne Mansfield. Dabei hatte die Mansfield wesentlich mehr zu bieten. Sie soll einen IQ von 163 gehabt und fünf Sprachen gesprochen haben. Darüber hinaus spielte sie …

Des Schneiders alte Kleider

Der alte Mann saß vornüber gebeugt auf dem Tisch, die Beine unter sich im Schneidersitz gekreuzt. Seine Finger rasten in unmenschlichem Tempo über das Stück Stoff, das er in seinen Händen hielt. Die rasende Nadel durchstach das Material mit Leichtigkeit, und fast ohne Pause zog er den Faden hinterher, als …

Role-Roll-Call

Hiho, da unser Forum immer noch down ist…. Für den kommenden Kassiber, der Anfang Mai erschienen soll, werden immer noch Beiträge benötigt. Falls ihr also was zu bieten habt, dann schreibt eine Nachricht an ua_kassiber at  freenet.de . Das Thema der Ausgabe soll sein „Mode und Style„. Aber wie immer …

ASW: Maybe next year

Und wieder ist ein Jahr vorbei… Danke an die Blog-Leserschaft, die 2011 hoffentlich für ihre Unknown-Armies-Runden (oder weshalb sie ansonsten auf diesen Blog gelandet sind) genügend Inspiration gefunden haben. Ansonsten stehen bei den „guten Vorsätzen“ des neuen Jahres die Weiterführung des Kassibers und die Produktion (mindestens) eines Szenariobandes. Lasst Euch …

Kassiber Nr. 6

Kurz vor Halloween endlich am Start! Der neue Kassiber ab sofort im Downloadbereich mit 28 prallen Seiten zum Thema “Die Stadt, der Müll und der Tod“. Und wieder bedanke ich mich für die rege Mitarbeit der freiwilligen Autoren, Übersetzer und sonstiger Helfer. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen…

Quisquilaemanten

Genannt Messies, Müllmagier oder Ekelpakete Obdachlose, Clochards, Penner, Herumtreiber, Tramps… sie haben viele Namen. Sie sind die Ausgestoßenen unserer modernen Wohlstandsgesellschaft, und wenn man nicht einfach über sie hinweg blickt, wird man sie meistens mit einem gewissen Ekel betrachten. Ihre Heimat sind die verdreckten Seitenstraßen, wo sie sich mit Müll …

Die Maulwurfsmenschen von New York

Beim Blick in Richtung Himmel entlang den glatten Fassaden New Yorks vergisst man schnell, wie tief sich die Metropole in die Erde erstreckt. Wie bei einem lebenden Organismus wird die Stadt durch ein verstecktes inneres System am Leben erhalten. Das Versorgungssystem unterhalb des New Yorker Straßenpflasters ist ein byzantinisches, in …

Schmerzhafte Rituale

Der Ende Oktober erscheinende Kassiber hat zum Thema „Der Müll, die Stadt und der Tod“. Hier eine erste Kostprobe postmoderner Rituale aus dem Bereich Tod von Christian Brimo. Innerer Harnisch Kosten: 1 schwache Ladung pro Patrone Methode: Gib eine Patrone in einen 0,2 l Becher eines Gemischs aus deinen eigenen …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen