Currently browsing tag

USA

Toynbee

Die mit Asphalt- oder auch Linoleumfarbe gemalten Schriftzüge haben durchschnittlich die Größe eines Nummernschildes oder einer DVD-Hülle und fallen durch obskure und wunderliche Nachrichten auf. Die meisten der sogenannten Toynbee Tiles tragen den Schriftzug „Toynbee idea in Kubrick’s 2001. Resurrect dead on planet Jupiter„, doch auch einzelne Schriftzüge mit anderen, …

Lizzie

„Lizzie Borden took an axe And gave her mother forty whacks. And when she saw what she had done, She gave her father forty-one.“ Am Vormittag des 4. August 1892 wurden in Fall River, Massachusetts, der vermögende Unternehmer, Bankier und Mietshausbesitzer Andrew Borden und seine zweite Ehefrau, Abigail „Abby“ Durfee …

Cronenberg

„Es gibt ein Gedicht, in dem wird eine Ratte zur Währungseinheit.“ „Ja, das wäre interessant“  „Ja. Das hätte Auswirkung…“ Cronenbergs Filmwelt war immer eine Inspirationsquelle für Unknown Armies. Seien es obsessive Autoliebhaber wie die Velomanten aus „CRASH“, Snuff-Film-Abhängige wie in „Videodrome“, der schwer depressive Lehrer mit tödlichen Vorahnungen in „Dead …

D6 Ideas

Beim heiteren Googlen im Netz bin ich vor kurzem auf ein interessantes zwei-sprachiges Blog namens d6ideas gestoßen, das wohl seit Anfang dieses Jahres existiert. Es beschäftigt sich neben so ausgezeichneten düsteren Settings wie SLA Industries, Blue Planet oder Warhammer 40K auch mit Unknown Armies. Besonders nett fand ich die Beschreibung …

Jayne Mansfields Zauberstab

Zum 45. Todestag von Jayne Mansfield Jayne Mansfield puts witches’ broom to use. – Zeitungsartikel von Arlene Dahl Ein Zauberer ohne Zauberstab ist nichts wert. Heutige Adepten lachen vielleicht über dieses Requisit, aber so ein Stab gehört früher zum guten Ton. Und er ist so vielseitig einsetzbar: Er hilft in …

Die Göttin in Pink

I do know that God created us equal and we’re not living up to it. -Jayne Mansfield  Sie war eines der Sexsymbole der Fünfzigerjahre: Jayne Mansfield. Dabei hatte die Mansfield wesentlich mehr zu bieten. Sie soll einen IQ von 163 gehabt und fünf Sprachen gesprochen haben. Darüber hinaus spielte sie …

Das Hotel Monteleone

Im Rahmen meiner Fünfziger Jahre Kampagne stiessen die Charaktere auf ein Hotel in News Orleans und konnten den Geist einer ermordeten Voodoo-Priesterin befragen. Als Inspiration diente folgendes historisches Gebäude. Erbaut im Jahre 1886 bietet dieses historisch sehenswerte Hotel im Herzen New Orleans einen hervorragenden Service sowie eine exzellente Lage im …

EXECUTIVE MANAGEMENT AND MOTIVATION

Der messerbewehrte Kult der globalen Business-Elite  „Schwierige Zeiten lassen uns Entschlossenheit und innere Stärke entwickeln…“ – Dalai Lama XIV. Patrick Scholl ist ein erfolgreicher Motivationscoach und seine in San Diego ansässige Firma EMAM ist der Geheimtipp für Top-Manager der amerikanischen Wirtschaftselite. Geschichte EMAM ist ein Multimillionen-Dollar Unternehmen, das sich scheinbar …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen